Online Support

Was verbirgt sich genau hinter Online Support

Dank spezieller Software (z.B. TeamViewer) ist es möglich aus der Ferne über das Internet auf PC’s zuzugreifen und somit kleinere Probleme zu analysieren oder Wartungen direkt durchzuführen. Das können Hilfestellungen im Umgang mit einer Software bis hin zu kleinen Einweisungen gewisser Software sein. Aktualisierungen, sogenannte Updates für das Betriebssystem oder die Antiviren Software, können so auch ohne das der Kunde etwas davon merkt durchgeführt werden und beinträchtigen somit nicht den Tagesablauf in Ihrem Unternehmen. So ist es uns auch möglich die Lauffähigkeit Ihrer Systeme im Auge zu behalten und frühzeitig mit geringerem Aufwand auf etwaige Probleme angemessen zu reagieren. (ähnlich einer Vorsorgeuntersuchung beim Arzt).

Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt werden um in den Anspruch eines Online Supports zu kommen: Es muss eine Internetleitung vorhanden sein. Die Einverständniserklärung des Kunden das auf die Systeme ein Zugriff erfolgen darf. Die benötigte Software wird von uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

TeamViewer

Läuft auf vielen Systemen

Das Programm ist sehr vielseitig es läuft auf allen bekannten Systemen. So lassen sich aus der Ferne nicht nur PC´s und Laptops mit Windows, Linus und Mac OS Steuern und Warten sondern auch alle gängigen Handy Modelle mit den Betriebssystemen von Android, Apple OS und auch Windows Mobile.

Welche Sicherheitsmechanismen bietet TeamViewer?

Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und Partner und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Deshalb verfügt TeamViewer über verschiedene Mechanismen, die Sie vor einem unbefugten Zugriff auf Ihre Geräte schützen und dadurch die Sicherheit Ihrer Daten und Ihre Privatsphäre gewährleisten.

Ein Zugriff auf Ihre Geräte ist nur mit deren TeamViewer-ID und Kennwort möglich.

Es ist generell NICHT möglich, einen Rechner unbemerkt zu kontrollieren, da der Anwender am entfernten Rechner aus Datenschutzgründen über einen Zugriff informiert sein muss. Falls Sie den Zugriff auf Ihr Gerät gewähren, wird am rechten unteren Rand Ihres Bildschirms ein kleines Dialogfenster angezeigt.

Einmaliges Kennwort für TeamViewer-Verbindungen. Mit jedem Neustart von TeamViewer wird ein neues Kennwort erstellt. Dadurch sind mehrmalige Verbindungen ausgeschlossen, falls Sie TeamViewer nach Verbindungsende schließen.

Für sicherheitsrelevante Funktionen wie Dateiübertragung ist Ihre Bestätigung erforderlich. Es ist ausgeschlossen, dass Dateien ohne Ihre Kenntnis auf Ihr Gerät übertragen werden.

Hoch verschlüsselte Verbindungen (dieselben Standards wie für HTTPS oder SSL). Diese Verschlüsselung gilt nach heutigem Stand der Technik als vollkommen sicher und wird von Regierungseinrichtungen und Finanzinstituten genutzt.

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr TeamViewer-Konto. Schützen Sie Ihr Konto zusätzlich zu E-Mail und Kennwort mit einem zusätzlichen, optionalen Faktor.

TeamViewer herunterladen